Mitarbeiter Engagement – 4 Dinge, auf die Sie achten sollten

Lesezeit: 2 Minuten

Kreative Köpfe, Organisationstalente und Zahlengenies

Wenn Sie diese Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen haben, können Sie sich glücklich schätzen. Diese Mitarbeiter aber auch langfristig an das Unternehmen zu binden, erfordert Vorstellungskraft und Ideenreichtum. Manchmal auch ein wenig Geduld. 

Egal ob Recruiting von neuen Mitarbeitern oder die Bindung bestehender – beides stellt sich als große Herausforderung dar.

Mitarbeiter Engagement ist ein wichtiges Thema für Personaler. Die Treue zum Unternehmen kann mit freiwilligen Zusatzleistungen wie Fortbildungen, Essenszuschüssen, Mitgliedschaften im Fitnessstudio oder Teambuilding-Aktivitäten gehalten werden. Diese Zusatzleistungen werden immer mehr zum Standard und motivieren Arbeitnehmer, ihre Arbeit besser und engagierter zu bewältigen.

Eine Zusatzleistung, die bei Österreichs Arbeitnehmern immer beliebter wird, sind Wellness-Programme.

Stundenlanges Arbeiten am Bildschirm gehört für immer mehr Menschen zum Alltag und erfordert physische, seelische und mentale Entspannung. Wellness-Programme steigern das Wohlbefinden der Mitarbeiter und tragen zu einer ganzheitlichen Gesundheit bei. Sie helfen, Stress zu bekämpfen und die Produktivität langfristig zu erhöhen.

Dieses „Zuckerl“ zahlt sich aus: Laut internationaler Studie sind Mitarbeiter, die Zugang zu Benefits haben, viel motivierter und bleiben dem Unternehmen länger treu. Sie sind offen für neue Aufgabenbereiche und reagieren besser auf firmeninterne Veränderungen.  

Bei der Überlegung, welche Zusatzleistungen für Ihr Unternehmen geeignet ist, muss es nicht immer ein finanzieller Benefit sein. Oft tragen einfache Bemühungen dazu bei, das Engagement der Mitarbeiter zu erhöhen. Im Folgenden finden Sie vier Ideen, mit denen Sie das Leben Ihrer Mitarbeiter deutlich verbessern:

  1. Schaffen Sie Raum für Flexibilität

Seien Sie flexibel was die Arbeitszeiten Ihrer Angestellten angeht (wie z.B. ein früherer oder späterer Arbeitsbeginn). Ermöglichen Sie auf Wunsch das Arbeiten von Zuhause. Zeigen Sie Interesse für die Freizeitaktivitäten Ihrer Mitarbeiter und seien Sie unterstützend bei ihrem außerberuflichen Engagement. Das trägt zu einem erhöhten Mitarbeiter Engagement bei. 

  1. Achten Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter

Mitarbeiter haben unterschiedliche Lebensbedürfnisse in verschiedenen Lebensphasen. Die Vereinbarkeit von Kind und Karriere ist eines davon. Unterstützen Sie frisch gebackene Eltern mit einem Kinder-Zuschuss. Falls Sie keine hauseigene Kantine haben, fördern Sie Ihre Mitarbeiter mit einem täglichen Zuschuss zum Mittagessen. Denn: eine gesunde, ausgewogene Ernährung trägt zu einer verbesserten Arbeitsleistung bei. Achten Sie darauf, dass Ihre Mitarbeiter die Work-Life-Balance auch wirklich leben.

  1. Sagen Sie Danke

Zeigen Sie Ihre Wertschätzung, indem Sie „Danke“ sagen. Loben Sie Ihre Mitarbeiter für besondere Leistungen. Überraschen Sie sie mit einer kleinen Anerkennung für z.B. ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt. Seien Sie kreativ! Oft sind es kleine Gesten, die Großes bewirken.

  1. Süßes motiviert und macht glücklich

Verteilen Sie Marillenkrapfen zu Fasching, Topfengolatschen an gewöhnlichen Arbeitstagen, oder verstecken Sie Schokohasen zu Ostern, die anschließend von Ihren Mitarbeitern in Teams gefunden werden. Das fördert das Teambuilding und sorgt für bessere Stimmung in Ihrem Unternehmen. Probieren Sie es aus!

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×